Heute ist GirlsDay (Teil 2) …

Heute ist GirlsDay (Teil 2) …

… zum Abschluss habe ich Nina und Ronja noch ein paar Fragen gestellt:

Wieso hast Du Dich für ein Schuhgeschäft / für die Orthopädietechnik entschieden?

Ronja: Ich wollte einfach mal sehen, was so hinter den Kulissen passiert.

Nina: Mich interessierte, wie Schuhe gemacht werden.

Was hat Dich heute am meisten verblüfft?

Beide sind sich einig: Wie viele Schuhe ihr hier so habt!

Was war für Dich heute besonders spannend?

Ronja: Die Arbeit mit der Kamera.

Nina: Zu sehen, wie ein Schuh entsteht.

Kannst Du Dir vorstellen, mal in einem Schuhgeschäft zu arbeiten?

… Diese Frage war zu gemein für zwei Vierzehnjährige. Das Arbeitsleben ist einfach zu weit weg. Doch Nina will für ein Praktikum wieder kommen. Wir freuen uns schon. 

Das Abschlussfoto wollten beide dann lieber im Laden machen:

Thomas

Empfehle uns weiter!
Share on Facebook
Facebook
0Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email

0 comments on “Heute ist GirlsDay (Teil 2) …Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.